Willkommen beim GmüesEsel

Anbau und Verarbeitung mit Sinn

Eine fast ausgestorbene Spezies meldet sich zurück: Der GmüesEsel! Er ist in Industriestaaten äusserst selten zu sehen. Vom Anbau bis zum Endprodukt produziert er mit möglichst einfachen Hilfsmittel Nahrungsmittel und arbeitet vor allem mit Muskelkraft.

Gratis-Fitness im Produktionsraum bei der OGG an der Erlachstrasse 5 (Längasse), jeden Mittwoch und Donnerstag 17-20 Uhr. Ca. ein Viertel der produzierten Menge kann mitgenommen werden.  
Hier gehts zur Anmeldung zu den Doodle-Links.

Berner Märit: Dienstag und Samstag Vormittag an der Schauplatzgasse 9 zwischen Lebensmittel-Loeb und Bundesplatz unter der Laube.
Achtung: Bis im Frühling bleibt der Märitstand geschlossen, bis wieder die Blätter spriessen.
Verkauft werden auch Produkte von Legummes  www.legummes.ch und vom Stiftsgarten (www.stiftsgarten.ch)

 

 

Aktueller Beitrag im Regionaljournal auf DRS1.

Ein Einblick:

BZ Video März 18